Kategorie: Heldinnen

Balance und Veränderung (3)

Im Münchener Haus der Kunst verschwinden Menschen. Sie wehren sich nicht und lassen es geschehen, wenn der Nebel sie verschluckt. Der Nebel, der drinnen aus einem raumgreifenden rechteckigen Becken aufsteigt, dessen Fläche die irisierenden Fensterscheiben spiegelt, die hoch oben in die Decke eingelassen sind, und…

Die Landkarten, die man uns gab

Die heilende Aufgabe, Buttermilchbrötchen und das große Los. Ich pendle gerade zwischen zwei Reiseberichten und zwei Kochbüchern. Hat alles mit unterwegs zu tun. Allerdings mehr mit einem inneren Unterwegs als mit einem äußeren. Obwohl mich die jeweiligen Lektüren auch etwas sehnsüchtig machen nach der Ferne.…

Die Welt träumen

Von Jane Goodall, dem Kleinen Prinzen und wie die Welt ins Leben geträumt wird. Am 3. April 2022 wird Jane Goodall 88 Jahre alt. Ihr Traum begann, als sie fünf war. Ein unmöglicher Traum, nicht nur für ein Mädchen aus bescheidenen Verhältnissen zu einer Zeit,…

Die Geschichten des Lebens (2)

Eine Netzwerkkollegin empfiehlt ein Buch. Ich besorge es mir und schleppe es zur Chorprobe (für die Pausen) und schleppe es mit auf die Zugfahrt. Die Autorin Rebecca Frost Cuevas verspricht nicht weniger, als DIE Kurs Design Formel, mit der ich allen alles beibringen kann, und…

Mee and the Bees

Manche Menschen sind noch ganz klein, wenn sie anfangen, die Welt zu verändern. Als sie 4 ½ Jahre alt war, wurde Mikaila Ulmer innerhalb einer Woche zweimal von einer Biene gestochen. Heute ist sie Geschäftsführerin eines Unternehmens, das mit Honig gesüßte Biolimonade herstellt und vertreibt,…

Ernte. Dank.

Beim Aufwachen denke ich an meine Großmutter. Später sehe ich durchs Küchenfenster den großen Kürbis, orangefarben, etwas unrund, daneben ein paar perfekt ausgebildete kleine Kürbisse. Meine Großmutter besuchte die höhere Mädchenschule, sie lernte Klavier und Französisch. Dass sie eine bessere Bildung hatte als viele ihrer…