Über mich

Hallo, mein Name ist Eva Scheller. Ich bin auf der Spur der Freude unterwegs. Als Autorin, Coach, Mentorin, Lebensenthusiastin, Veränderungsspezialistin, Freitagsbrief-Schreiberin.

Mein Lieblingsverb ist mäandern. Meine anderen zwei Lieblingsworte sind Fokus und Raum.

Ich liebe Sprache.

Ich liebe Bäume.

Ich weiß, ich lebe an einem magischen Ort.

Ich wurde von einer Katze adoptiert.

Ich bin im Dunklen, Schweren aufgewachsen.

Ich habe einen ganzen Haufen von Korsetts getragen.

Ich bin auf der Spur der Freude unterwegs.

In meinem Leben habe ich unendlich viel gelernt, einen Haufen Bücher gelesen, Zertifikate erworben, in Chören gesungen, hunderte von Menschen begleitet, ein paar tausend Seiten beschrieben, die Welt durch die Linse eingefangen, Monate auf Schweigeretreats verbracht.

Ein buntes, fröhliches Mit- und Nacheinander, findet und fügt sich zu einem dicken, großen Teppich, auf dem ich liegen, gehen, stehen und fliegen kann. Was da alles reingewebt ist an Aus- und Fortbildungen und auch an Quatschmöglichkeiten, das kannst du, wenn du möchtest, hier (verlinken) nachlesen.

Was du von mir lernen kannst:

Warum Freude eine revolutionäre Kraft, Kompass und die beste Begleiterin auf deinem Weg ist, egal, wo der hinführen soll.

Wie du das, was du denkst, weniger ernst nimmst.

Wie du die Perspektive wechselst.

Wie du deine Referenzmodelle änderst.

Wie du deinen Raum weitest und mit Freiheit füllst.

Wie Flügel wachsen.

Falls du Lust hast, mehr über meine Arbeitsweise, mein Denken und meine Lebenshaltung zu erfahren, spaziere einfach ein bisschen auf meiner Webseite herum.

Wenn dir gefällt, was du siehst, kannst du meine zweiwöchentlichen Freitagsbriefe abonnieren.

Oder dich für meinen kostenlosen #AnstiftungzurFreude Brief anmelden.

Oder hol dir eine kostenlose Einladung zum nächsten Tee im Palast der Freude.

Wenn du lernen möchtest, wie du Freude als revolutionäre Kraft, Kompass und beste Begleiterin auf deinem Weg kennen lernst und integrierst, wenn du das, was du denkst, weniger ernst nehmen, die Perspektive wechseln und deine Referenzmodell ändern möchtest, wenn dir die Vorstellung gefällt, deinen Raum zu weiten, ihn mit Freiheit zu füllen und dich zu beflügeln:

Komm mit zur nächsten Abenteuerreise auf der Spur der Freude.